Hoher Schaden bei Sattelzug-Brand auf A61

19.06.2021 Beim Brand eines Sattelzugs auf der Autobahn 61 im Rhein-Hunsrück-Kreis ist nach ersten Erkenntnissen ein Schaden im sechsstelligen Bereich entstanden. Verletzt wurde bei dem Feuer in der Nacht zum Samstag niemand, wie die Polizei in Koblenz mitteilte. Der Laster, dessen Kühlauflieger mit Lebensmitteln beladen war, geriet demnach zwischen Rheinböllen und Laudert in Brand. Ursache ist vermutlich ein technischer Defekt.

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Feuerwehrfahrzeug. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Feuerwehr konnte den Angaben zufolge das Feuer löschen. Aufgrund der Rauchentwicklung wurde die Fahrbahn in Richtung Norden drei Stunden voll und im Anschluss für die Bergungsarbeiten weitere sechs Stunden teilweise gesperrt. Die Sperrung wurde gegen 10.00 Uhr aufgehoben.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News