Verdächtiger Gegenstand: Einsatz am Hauptbahnhof beendet

12.05.2021 Nach dem Fund eines verdächtigen Gegenstandes am Mainzer Hauptbahnhof ist der Polizeieinsatz beendet und die Sperrung aufgehoben worden. Experten untersuchten am Dienstagabend den Gegenstand, berichtete ein Sprecher der Bundespolizei. Der Gegenstand sei anschließend mit Wasserdruck zerstört worden. Das Objekt konnte als ungefährlich eingestuft und der Bahnhofsbereich wieder entsperrt werden. Der Bus- und Straßenbahnverkehr sowie der Zugverkehr sind nicht mehr beeinträchtigt. Gefahr für Personen bestand zu keinem Zeitpunkt. Bei dem Gegenstand handelte es sich nicht um ein Gepäckstück, das nicht zugeordnet werden konnte, wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte. Nähere Angaben zum Gegenstand waren aber zunächst nicht bekannt. Die Ermittlungen dauern an.

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News