Rembrandt-Ausstellung im Museum Barberini verlängert

10.05.2021 Die Ausstellung «Rembrandts Orient» im Potsdamer Museum Barberini wird um drei Wochen und damit bis zum 18. Juli verlängert. Partner und Leihgeber der ausgestellten Stücke hätten dem zugestimmt, teilte das Museum am Montag mit. Gästen ist es jedoch derzeit nicht möglich, die Ausstellung mit 110 Werken Rembrandts (1606-1669) und seiner Zeitgenossen zu besuchen, da das Museum aufgrund des Infektionsgeschehens in der Coronapandemie für Besucher geschlossen ist. Währenddessen ermöglicht das Museum virtuellen Einblick in die Ausstellung – unter anderem mit Online-Führungen und Videointerviews mit Experten.

Eine Frau besucht die Ausstellung «Rembrandts Orient» im Museum Barberini. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News