Neuer Diesel und helles Licht

10.05.2021 Nissan hat die Kombi-Variante des NV300 aufgewertet. Unter anderem gibt es neue Motoren.  

Nissan hat den NV300 Kombi überarbeitet © Nissan

SP-X/Brühl. Zu Preisen ab 39.080 Euro (netto: 46.505 Euro) ist ab sofort der geliftete Nissan NV300 Kombi bestellbar. Der sechs- bis neunsitzige Kleinbus verfügt über einen neuen 2,0-Liter-Diesel mit wahlweise 81 kW/110 PS, 110 kW/150 PS oder 125 kW/170 PS, der je nach Variante mit einer Sechsgang-Handschaltung oder einem Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe kombiniert ist. Darüber hinaus stehen drei Karosserielängen zwischen 5,08 Meter und 5,48 Meter sowie drei Ausstattungslinien zur Wahl. Bereits im Basismodell sind LED-Scheinwerfer, Tempomat und Klimaanlage an Bord.  

Der außer als Kombi auch in anderen Karosserievarianten erhältliche, mittelgroße Transporter basiert auf dem Trafic von Allianz-Partner Renault. Premiere hat das Nissan-Modell 2016 gefeiert, sein Technik-Zwilling wird seit 2014 gebaut. 

© Spot Press Services GmbH

Weitere News