Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Zverev beendet Zusammenarbeit mit Federer-Agentur Team 8

18.01.2021 - Deutschlands bester Tennisspieler Alexander Zverev setzt in Zukunft wieder voll auf die Unterstützung seiner Familie.

  • Alexander Zverev teilte mit, dass er die Zusammenarbeit mit der Beratungsagentur Team 8 beendet habe. Foto: John Walton/PA Wire/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Alexander Zverev teilte mit, dass er die Zusammenarbeit mit der Beratungsagentur Team 8 beendet habe. Foto: John Walton/PA Wire/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der US-Open-Finalist des vergangenen Jahres teilte mit, dass er die Zusammenarbeit mit der Beratungsagentur Team 8 beendet habe. «Ich habe mich dazu entschieden, zurück zu den Wurzeln zu gehen und mich von meiner Familie beim Coaching und von meinem Bruder Mischa und Sergej Bubka beim Management unterstützen zu lassen», schrieb Zverev bei Instagram. Beide Seiten seien der Meinung, dass es die richtige Entscheidung sei, dass seine Familie wieder eine größere Rolle spiele.

Zverev hatte erst zu Beginn des Jahres bekanntgegeben, dass er 2021 nicht mehr vom spanischen Ex-Profi David Ferrer trainiert wird. Anders als die Trennungen von seinen Ex-Coaches Ivan Lendl und Juan Carlos Ferrero verlief das Ende der Zusammenarbeit zwischen Zverev und Ferrer aber im beiderseitigen Einvernehmen. Der Spanier wollte in der Coronavirus-Pandemie aus familiären Gründen nicht so viel reisen.

Die Roger-Federer-Agentur Team 8 hatte Zverev erst 2019 unter Vertrag genommen. Zuvor war Zverev von Patricio Apey beraten worden, mit dem er sich nach der Trennung bis Dezember des vergangenen Jahres in einem Rechtsstreit befand. Nun setzt Zverev wieder auf seine Familie, von der er auch bereits in Australien begleitet wird.

Dort soll am 1. Februar der ATP Cup beginnen, eine Woche später ist der Anfang der Australian Open geplant. In der Medienarbeit lässt sich die deutsche Nummer eins seit kurzem vom früheren Regierungssprecher Béla Anda beraten.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren