Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Juventus Turin verliert beim SSC Neapel

26.01.2020 - Italiens Serienmeister Juventus Turin hat aus dem Ausrutscher von Verfolger Inter Mailand kein Kapital schlagen können. Das Team von Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo unterlag in der Serie A beim SSC Neapel um den Ex-Leipziger Diego Demme mit 1:2 (0:0).

  • Diego Demme (l) durfte für Neapel in der Liga erstmals von Beginn an auflaufen. Foto: Fabrizio Corradetti/Lapresse via ZUMA Press/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Diego Demme (l) durfte für Neapel in der Liga erstmals von Beginn an auflaufen. Foto: Fabrizio Corradetti/Lapresse via ZUMA Press/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Piotr Zielinski (63. Minute) und Lorenzo Insigne (86.) erzielten die Tore zu Neapels Prestigeerfolg. Cristiano Ronaldo konnte in der Schlussminute nur noch verkürzen. Zuvor hatte Inter Mailand gegen Cagliari Calcio nur 1:1 (1:0) gespielt.

Juve hat nach 21 Spieltagen somit noch drei Zähler Vorsprung auf Inter. Neapel verbesserte sich auf den zehnten Rang.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren