Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Klopp: «Nie am Zusammenhalt der Mannschaft gezweifelt»

01.03.2021 - Rechtzeitig vor dem deutschen Trainer-Duell mit Thomas Tuchel hat sich Jürgen Klopp über einen «sehr wichtigen» Sieg gefreut.

  • Erleichtert: Liverpool-Coach Jürgen Klopp nach dem Sieg seines Teams über Sheffield United. Foto: Oli Scarff/PA Wire/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Erleichtert: Liverpool-Coach Jürgen Klopp nach dem Sieg seines Teams über Sheffield United. Foto: Oli Scarff/PA Wire/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Wir brauchten natürlich die Punkte, um noch in Kontakt mit den Teams vor uns zu bleiben», sagte der Coach des FC Liverpool nach dem 2:0 gegen Sheffield United. Trotz der drei Punkte beim abgeschlagenen Tabellenletzten der Premier League liegt der englische Fußballmeister derzeit aber nur auf dem sechsten Rang, eine Position hinter dem FC Chelsea mit Klopps Landsmann Tuchel. Die Blues haben vor dem direkten Duell am kommenden Donnerstag an der Anfield Road einen Punkt mehr (44) aus 26 Spielen geholt.

«Ich habe nie am Zusammenhalt der Mannschaft gezweifelt», betonte Klopp, der zuvor vier Niederlagen nacheinander mit seinem Team kassiert hatte. «Die Welt ist so. Wir gewinnen ein Spiel, wir zeigen Zusammenhalt, was jeder sehen konnte. Wir verlieren ein Spiel und die Leute denken, wir stehen nicht zusammen. Aber so einfach ist es nicht», sagte Klopp. Curtis Jones (48. Minute) und ein Eigentor von Sheffields Kean Bryan (64.), der einen Schuss von Roberto Firmino unhaltbar für Torwart Aaron Ramsdale abfälschte, hatten den Sieg der Reds perfekt gemacht.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren