Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Die Mitte startet

27.10.2020 - Das Angebot an batterieelektrischen Fahrzeugen steigt, auch bei E-Transportern. Jetzt ist der Peugeot-Drilling e-Traveller erhältlich, zumindest schon einmal in einer Längenversion.

  • Der batterieelektrische Peugeot e-Traveller ist in der mittleren Längenvariante (4,95 Meter) und in Kombination mit einer 50 kWh-großen Batterie ab sofort bestellbar ©

    Der batterieelektrische Peugeot e-Traveller ist in der mittleren Längenvariante (4,95 Meter) und in Kombination mit einer 50 kWh-großen Batterie ab sofort bestellbar © Peugeot

SP-X/Rüsselsheim. Der batterieelektrische Peugeot e-Traveller ist in der mittleren Längenvariante (4,95 Meter) und in Kombination mit einer 50 kWh-großen Batterie ab sofort bestellbar. Der elektrische Transporter kostet in der Ausstattungslinie „Active“ rund 54.500 Euro. Der Akku reicht für 225 Kilometer (WLTP).
Ende des Jahres folgt die die 4,60 Meter lange Basisversion (50 kWh, 330 Kilometer), die ab rund 50.140 Euro zu haben ist. Außerdem erweitert noch eine 5,30 Meter lange Variante (ab 55.260 Euro) das Angebot. Alle Längen können zudem mit einer 75 kWh-großen Batterie kombiniert werden, die Reichweiten von bis zu 330 Kilometer ermöglicht. Für den Vortrieb sorgt immer ein 100 kW/136 PS starker E-Motor. Peugeot bietet den e-Traveller neben den Varianten für Privatpersonen auch für gewerbliche Nutzung an. Bis zu neun Personen finden im Fahrzeug Platz, das mit dem Opel Vivaro-e sowie Citroen e-Space Tourer baugleiche Derivate hat.
Auch der Peugeot Traveller-e profitiert von der Innovationsprämie aus dem Konjunkturpaket. Befristet bis zum 31. Dezember 2021 steigt damit der Umweltbonus für batterieelektrische Fahrzeuge auf bis zu 9.000 Euro. Bei Fahrzeugen, die den Nettolistenpreis von 40.000 Euro übersteigen, liegt die Innovationsprämie bei 7.500 Euro.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren