Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Nazi-Satire «Jojo Rabbit» gewinnt bei Filmfest in Toronto

15.09.2019 - Adolf Hitler als imaginärer Freund: Die Satire «Jojo Rabbit» von Regisseur Taika Waititi ist der Siegerfilm beim 44. Toronto International Film Festival. Die Komödie mit Scarlett Johansson und Waititi in den Hauptrollen begeisterte das Publikum der kanadischen Metropole, das traditionell an Stelle einer Jury den Gewinner wählt. «Oh mein Gott, das ist unglaublich. Es ist eine wahnsinnige Ehre und bedeutet mir unendlich viel», sagte Regisseur Waititi in einer Video-Botschaft auf Twitter.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren