Dynamo Dresden ohne Mörschel und Meier im Aufstiegskampf

13.04.2021 Dynamo Dresden muss im Aufstiegskampf vorerst auf Heinz Mörschel und Jonathan Meier verzichten. Wie der Tabellenführer der 3. Fußball-Liga am Dienstag bekanntgab, haben sich beide einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zugezogen. Das ergab die Auswertung einer MRT-Untersuchung im Dresdner Universitätsklinikum. «Das ist für mich jetzt natürlich eine Riesenenttäuschung. Obwohl es in der Szene im ersten Moment ordentlich wehtat, hätte ich nicht gedacht, dass es sich um eine schlimmere Verletzung handelt, auch weil ich im Anschluss bis zum Ende weiterspielen konnte», erklärte Mörschel in einer Vereinsmitteilung.

Dynamos Jonathan Meier (r) gegen Zwickaus Morris Schröter. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Mittelfeldspieler hatte sich die Verletzung am Sonntag in der 62. Minute der Partie gegen die SpVgg Unterhaching während eines Zweikampfs zugezogen. Abwehrspieler Meier fehlte bereits aufgrund muskulärer Probleme, die sich im Rahmen der Untersuchung nun als schwerwiegender herausstellten. «Es ist ganz bitter in der jetzigen Phase nicht mit dabei sein zu können. Solche Dinge gehören im Fußball aber leider manchmal dazu», sagte der 21-Jährige.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News