Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Ermittler schockiert: «Sie können es sich nicht vorstellen»

06.06.2020 - In dem Fall des neuen schweren Kindesmissbrauchs in Münster haben die Ermittler «unfassbare» Bilder sehen müssen. Mit den Worten «nun beginnt das Schockierende» begann der Leiter der Ermittlungen Joachim Poll am Samstag seine Schilderung des Missbrauchs zweier zehn und fünf Jahre alten Jungen. Es gehe um sexuelle Handlungen schwerster Art, die von vier erwachsenen Männern begangen worden seien. «Sie können es sich nicht vorstellen», sagte er.

  • Polizist in Uniform. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Polizist in Uniform. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren