Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mutmaßlicher Einbrecher auf frischer Tat geschnappt

17.01.2021 - Ein mutmaßlicher Einbrecher ist in einem Geschäftshaus in Berlin-Charlottenburg festgenommen worden. Ein Sicherheitsdienst alarmierte die Polizei am Samstagabend, wie ein Sprecher am Sonntag mitteilte. Ein Mann soll sich in der Bismarckstraße mit Gewalt Zugang zum Haus verschafft haben. Der 41-Jährige wurde im sechsten Stockwerk festgenommen, nachdem er versucht hatte, in eine Praxis einzubrechen. Auch an Türen in anderen Stockwerken seien Einbruchsspuren entdeckt worden. Die Beamten beschlagnahmten zudem das Einbruchswerkzeug des Mannes.

  • "Police" steht auf dem Display eines Polizeiwagens mit angeschaltetem Blaulicht. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    "Police" steht auf dem Display eines Polizeiwagens mit angeschaltetem Blaulicht. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren