Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Coronavirus-Infektionen in Berlin weiter gestiegen

29.03.2020 - In Berlin ist die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus um 125 Fälle auf 2462 gestiegen. Das gab die Senatsverwaltung am Sonntag (Stand: 16.30 Uhr) bekannt. Elf Menschen sind bislang in der Hauptstadt nach einer Covid-19-Erkrankung gestorben. 1307 der infizierten Personen sind den Angaben zufolge männlich, 1150 weiblich. Bei fünf Personen wurde das Geschlecht nicht übermittelt. Am stärksten betroffen ist der Bezirk Mitte mit 398 Fällen (plus 31). Im Krankenhaus isoliert und behandelt werden 312 Personen, davon werden 70 intensivmedizinisch betreut.

  • Eine 3D-Darstellung eines Coronavirus. Foto: Uncredited/Centers for Disease Control and Prevention/AP/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine 3D-Darstellung eines Coronavirus. Foto: Uncredited/Centers for Disease Control and Prevention/AP/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren