Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Stürmischer Wind am Wochenende in Bayern

14.12.2019 - München (dpa/lby) - Es wird ungemütlich in Bayern: Stürmischer Wind und Orkanböen ziehen am Samstag durchs Land. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor Böen von bis zu 85 Kilometern pro Stunde, die sich bis Mitternacht nur ganz leicht abschwächen. Im Bergland erreicht der Wind sogar Geschwindigkeiten von bis zu 100 Kilometern pro Stunde. Auf den Gipfeln der Alpen wüten orkanartige Böen von etwa 130 Kilometern pro Stunde. Dabei steigen die Temperaturen auf maximal drei Grad im Frankenwald und neun Grad im Alpenvorland. In der Nacht kühlt es auf sechs bis null Grad ab.

  • Über einem vom Wind aufgeblasenen Windsack steht kurz nach Sonnenaufgang der Mond. Foto: Thomas Warnack/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Über einem vom Wind aufgeblasenen Windsack steht kurz nach Sonnenaufgang der Mond. Foto: Thomas Warnack/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Am Sonntag beruhigt sich das Wetter etwas, nördlich der Donau bleibt es grau und es regnet vielerorts leicht. Nur am Alpenrand schafft es die Sonne sich hier und da gegen die Wolken durchzusetzen. Bei sechs Grad in Oberfranken und 14 Grad im Alpenvorland bleibt es mild. Es weht weiterhin starker, böiger Wind, auch im Bergland ist es stürmisch. In der Nacht zum Montag fallen die Temperaturen auf bis zu null Grad. Die Meteorologen warnen daher stellenweise vor Glätte durch überfrierende Nässe.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren