Regensburg eröffnet Pokal-Viertelfinale gegen Werder Bremen

10.02.2021 Der Fußball-Zweitligist SSV Jahn Regensburg eröffnet gegen Werder Bremen das Viertelfinale des DFB-Pokals. Der DFB setzte das Heimspiel der Oberpfälzer gegen den Bundesligisten am Dienstag, 2. März (18.30 Uhr), an. Sport1 überträgt dann live.

Ein Fußball fliegt ins Netz. Foto: Jan Woitas/zb/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Dass wir im Viertelfinale stehen, ist für uns etwas ganz Besonderes. Jetzt bekommen wir nochmal einen Bundesligisten mit viel Tradition. Das Spiel ist zu Hause - überragend. Wir freuen uns», kommentierte Jahn-Trainer Mersad Selimbegovic nach der Viertelfinal-Auslosung. Im Achtelfinale besiegten die Regensburger den 1. FC Köln überraschend nach Elfmeterschießen.

Ebenfalls an dem Dienstag findet das Viertelfinal-Topspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund statt, das von 20.45 Uhr an in der ARD zu sehen ist. Am Mittwoch, 3. März (20.45 Uhr), findet die zweite Bundesliga-Begegnung zwischen RB Leipzig und dem VfL Wolfsburg statt. Den vierten Halbfinalisten ermitteln am selben Tag (18.30 Uhr) der Viertligist Rot-Weiss Essen und Holstein Kiel. der Zweitligist hatte in der zweiten Runde Titelverteidiger Bayern München besiegt. Der Pay-TV-Sender Sky zeigt alle vier Pokalpartien.

Die Halbfinalspiele werden am Wochenende 1./2. Mai ausgetragen, Das Endspiel in Berlin wurde in dieser Corona-Saison auf den Feiertag Christi Himmelfahrt (13. Mai) gelegt und findet damit ausnahmsweise nicht an einem Samstag statt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News