Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Sprout ist deutscher Counter-Strike-Meister

31.05.2020 - Das deutsche Counter-Strike Team Sprout verteidigt seinen Titel bei der ESL Meisterschaft in Counter-Strike. Im Finale setzte es sich mit 2:0 gegen BIG durch.

  • Sprout um Denis «denis» Howell hat seinen ESL-Meisterschaftstitel verteidigt. Foto: Jak Howard/ESL/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Sprout um Denis «denis» Howell hat seinen ESL-Meisterschaftstitel verteidigt. Foto: Jak Howard/ESL/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Counter-Strike-Team Sprout hat sich ihren dritten Titel in der ESL Meisterschaft erspielt. Im Finale setzte sich die Mannschaft um Kapitän Timo «Spiidi» Richter mit 2:0 gegen Berlin International Gaming durch. Sprout gewinnt damit auch eine Qualifikationschance zur ESL One Cologne.

Im Interview im Livestream zeigte sich Spiidi sehr zufrieden mit der Leistung seines Teams: «Wir haben in letzter Zeit nicht so gut gespielt und jetzt gegen BIG zu gewinnen, die gerade super gut spielen, ist gerade mental wichtig für uns.»

Das Finale begann auf der von BIG gewählten Karte Dust2. Sprout startete stark ins Spiel und ging mit 5:0 in Führung. Zwar konnte BIG ein Paar Runden gewinnen, zur Halbzeit führte Sprout trotzdem mit 9:6. In einem eng umkämpften zweiten Durchgang erspielte sich Sprout zunächst eine 15:11-Führung. BIG konnte daraufhin allerdings vier Runden in Folge gewinnen und rettete sich in die Verlängerung.

Dort ließ Sprout dann aber nichts mehr zu. In der entscheidenden 35. Runde gewann Sprout eine zwei-gegen-vier Situation und sicherte sich so mit 19:16 die erste Karte.

Auf der zweiten Karte Mirage startete Sprout sehr dominant und gewann zehn Runden in Folge. BIG fand im ersten Durchgang gar nicht in die Partie und so führte Sprout zu Halbzeit mit 12:3. In der zweiten Halbzeit erspielte sich Sprout schnell eine 15:4 Führung. BIG konnte zunächst noch fünf Spielbälle abwehren, doch dann sicherte sich Sprout den Meistertitel mit einem 16:9-Sieg.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren